DEHOGA Logo
5.0 181 Google-Rezensionen

Marderbekämpfung

Ein Marder sorgt für Chaos?
Wir schaffen Abhilfe!

Ein Marder kann große
Zerstörung anrichten

Rauben dir Kratzgeräusche auf dem Dachboden den Schlaf? Dann hat sich höchstwahrscheinlich ein Marder bei dir eingenistet. Es besteht zügig Handlungsbedarf, denn ein Marder kann immense Schäden am Haus verursachen.

Marder sondern unangenehme Gerüche ab

Nicht nur die Geräuschentwicklung, durchgebissene Kabel und beschädigte Gegenstände oder eine zerstörte Dämmung im Haus sind ein großes Problem. Obendrein sondert der Marder ein übel riechendes Sekret aus seinen Analdrüsen ab.

Wer selbstständig Marder bekämpft, macht sich strafbar

Marder sind geschützte Tiere. So sehr einen der Marder auch plagt, die Tiere unterliegen dem Arten- und Jagdrecht. Das bedeutet, den Marder töten ist Tabu. Lass dir deshalb vom Fachmann helfen, um den Marder artgerecht und dauerhaft zu vertreiben.

Marder können Krankheiten übertragen

Es ist nicht nur störend und nervig, einen Marder im Haus zu ertragen. Ein Marder kann auch gefährliche Krankheiten wie Tollwut, Staupe oder Räude übertragen. Die Tiere hinterlassen zudem Kot und Urin, der ebenfalls eine Quelle für diverse Krankheitserreger darstellt.

Bei Marderverdacht ist schnelles handeln gefragt!

Hausmittel und käufliche Marderfallen oder Ultraschallgeräte sind meistens zwecklos. Zur effektiven Vertreibung des Marders setzen wir in der Regel Vergrämungsmittel ein. Ist der Marder vertrieben, sollten zeitnah alle Zugangsmöglichkeiten und Schlupflöcher ins Haus für die Tiere verschlossen werden.

Was kannst du zur Vorbeugung gegen Marder tun?

Mach dein Haus und Grundstück möglichst unattraktiv für einen Marder. Kletterhilfen oder offene Löcher und Zugänge ziehen den Marder magisch an und wirken wie eine Einladung! Wir geben die wertvolle Ratschläge um schon im Vorfeld das Risiko eines Marderbefalls zu minimieren.

Du benötigst schnelle Hilfe?

Nutze eine unserer Kontaktmöglichkeiten und wir melden uns schnellstmöglich bei dir.

0421 33709390

info@mckill.de

Kontaktformular

Fachgerechte und sichere Vertreibung des Marders von Experten

Vor allem der Steinmarder hält sich gern in Menschennähe auf. Wenn sich die nachtaktiven Tiere erst einmal in deinem Haus eingerichtet haben, ist eine zuverlässige Mardervertreibung unumgänglich. Wir, die Profis in Sachen Marder bekämpfen in Bremen, inspizieren das Schadensbild und die Schädlingssituation direkt bei dir vor Ort. Danach erhältst du eine umfangreiche Beratung und einen Aktionsplan mit Kostenangebot.

Wir besitzen langjährige Erfahrung und effektive Mittel, um den Schädling erfolgreich zu vertreiben oder zu fangen. Am häufigsten kommen Vergrämungsmittel zum Einsatz, jedoch ist gegebenenfalls eine Marderfalle vorzuziehen. Es kommt immer individuell auf die Situation vor Ort an! Gerade deshalb ist die Beauftragung eines Profis die beste und sicherste Option. Zusätzlich bieten wir dir die Reparatur der Marderschäden an. Auch Schlupflöcher und Zugänge können von uns nach Wunsch verschlossen werden.

Ist dein Eigentum endlich wieder marderfrei, möchtest du, dass es auch so bleibt! Wir als Kammerjäger gegen Marder liefern dir wertvolle Tipps, wie du einen erneuten Schädlingsbefall verhindern kannst!

Du hast ein Schädlingsproblem?

Datenschutzerklärung*: Du erklärst dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens gemäß der Datenschutzerklärung verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise gibt es in der Datenschutzerklärung.

Sag uns Bescheid!

Benötigst Du Hilfe bei der Beseitigung von Ungeziefer? Dann melde dich gerne schnell und einfach über unser Kontaktformular bei uns.

Wir werden Deine Anfrage sichten und uns innerhalb von 2h bei Dir zurückmelden.

McKill hat 5,00 von 5 Sternen | 187 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir (McKill GmbH) nutzen Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf „Alle zulassen und fortsetzen“ klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu haben.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close